Aktuelles - 2020...
 
27.11.2020     Achtung Achtung, Notfallplan ab Montag den 30.11.2020


Liebe Eltern,

aufgrund von absehbarer, fehlender Personalsituation ab dem 30.11.2020, tritt unser Notfallplan in Kraft.

Ihr Team vom Hort am Wäldchen

 
18.11.2020     Achtung Achtung!!!

Maßnahme Plan ab 18.11.2020



1.Kinder der Klassenstufe 1-5 werden von den Fachkräften Gruppenintern betreut (außer zu Randzeiten).

2.Im Freien wird versucht darauf zu achten, dass jede Gruppe an bestimmten Orten eingeteilt wird (da es aber Kinder sind, kann diese Gruppentrennung nicht immer gewährleistet werden)

3.Kinder werden stets an das häufige Händewaschen erinnert, wie bspw. Nach der Pause im Freien, nach Toilettengängen, vor und nach dem Mittagessen.

4.Es wird auf einzelne Toilettengänge der Kinder geachtet.

5.Die Mittagsversorgung erfolgt ebenso Gruppenintern (daher kann es zu Verzögerungen der (Abhol- und Heimgehzeiten der Kinder erfolgen, bitte nach dem aktuellen Stand bei der zuständigen Fachkraft erfragen)

6.Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung für Kinder, erfolgt auf allen Flurbereichen, sowie auf den Toiletten (pädagogische Fachräume sind davon ausgenommen).

7.Eine Lüftung der Pädagogischen Fachräume (Fensteröffnung) erfolgt alle 30 Minuten und bleibt 5 Minuten geöffnet. Geben Sie Ihren Kindern ggf. Wechselsachen mit.

8.Beim Betreten unserer Einrichtung bitte selbstständig im Eingangsbereich die blaue Karte entnehmen und diese der zuständigen Fachkraft bei Abholung ihres/r Kindes/r vorzeigen.
Bitte reinigen Sie diese beim Verlassen der Einrichtung mit dem bereitstehenden Desinfektionsmittel und legen die Karte wieder ab.
Sollten keine Karten mehr zur Verfügung stehen, bitten wir Sie, sich einen Augenblick zu gedulden und auf die Rückgabe anderer Karten zu warten.

9.Eltern und Abholberechtigte werden gebeten, möglichst einzeln die Einrichtung zu betreten und dabei eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

10.Externe Fachkräfte, die nicht regelmäßig die Einrichtung besuchen, werden gebeten, sich in die am Eingang vorfindende Listen einzutragen.

11.Die Betreuung der Kinder kann nur erfolgen, wenn keine Krankheitssymptome vorhanden sind (trockener Husten, Fieber, Halsschmerzen etc.).

12.Die Nachmittagsbetreuung wird überwiegend im Freien stattfinden, witterungsbedingt erfolgt die Betreuung in den dazugehörigen Gruppenräumen der jeweiligen Fachkräfte.

13.Die Erzieher sind darüber belehrt worden, alle diese Maßnahmen anzuwenden und die Hygienischen Vorschriften einzuhalten und dieses auch den Kindern jederzeit und wiederholt zu übermitteln.

14.Durch diese internen Maßnahmen können wir versuchen, die Infektionen so gering wie möglich zu halten, jedoch ist dieses keine Garantie und keine Gewährleistung, dass dieses als Hauptschutz gilt.

 
30.10.2020     Achtung Achtung!!!

Liebe Eltern und Abholberechtigte,
ab Montag, den 02.11.2020 bitten wir Sie beim Betreten unserer Einrichtung selbstständig im Eingangsbereich die blaue Karte zu entnehmen und diese der zuständigen Fachkraft bei Abholung ihres/r Kindes/r vorzuzeigen.
Bitte reinigen Sie diese beim Verlassen der Einrichtung mit dem bereitstehenden Desinfektionsmittel und legen die Karte wieder ab.
Sollten keine Karten mehr zur Verfügung stehen, bitten wir Sie, sich einen Augenblick zu gedulden und auf die Rückgabe anderer Karten zu warten.

Ihr Team vom Hort am Wäldchen

 
28.10.2020     Achtung Achtung!!!


Liebe Eltern,

auf der Grundlage der gegenwärtigen Situation und nicht abschätzbaren weiteren Lage, fallen die geplanten Eltern Cafes am 30.10 und 06.11.2020 aus.

Ab sofort muss jedes Kind in der Einrichtung eine Mund-Nasenbedeckung tragen. Ausgenommen davon sind die Pädagogischen Fachräume.

Wir arbeiten aktuell Gruppenintern, somit werden Ihre Kinder momentan und soweit abdeckbar, von Ihren/r Bezugserzieher/in im dazugehörigen pädagogischen Frachraum betreut.

Wir werden versuchen die Gruppenmischung auch im Freien, so gering wie möglich zu halten.

Eine Lüftung der Pädagogischen Fachräume (Fensteröffnung) erfolgt alle 30 Minuten und bleibt 5 Minuten geöffnet. Geben Sie Ihren Kindern gegebenfalls mehr Wechselsachen mit.

Durch die Gruppeninterne Arbeit, verzögern sich auch die Zeiten der Mittagsversorgung. Bitte haben Sie dafür Verständnis und planen sie dieses bei der Heimgeh- und Abholzeit ein.

Gerne können Sie uns jederzeit kontaktieren.

Es ist für uns alle momentan eine schwierige Situation und wir möchten, dass Ihre Kinder, Wir als Team, Sie als Eltern und ihre weiteren Angehörigen der Familie, gut durch diese besondere Zeit gemeinsam kommen.

Wir bedanken uns bei Ihnen, für Ihr Verständnis, Ihr Verantwortungsbewusstes Handeln, sowie Ihre Unterstützung in sämtlichen Bereichen.

Ihr Team vom Hort am Wäldchen

Jahresübersichten    2020   0   

KITA-ÜBERSICHT        І        TEAM        І        ANMELDUNG        І        IMPRESSUM        І        INTERN         І        DATENSCHUTZ